Tipps & Tricks

Tipps für einen sicheren Grillabend

 

Kaum klettern die Temperaturen am Thermometer, beginnt wieder die neue Grillsaison. Doch Fehler beim Anzünden oder beim Betreiben des Grills können sich „brandheiß“ oder sogar lebensgefährlich auswirken. Eine „abgebrannte“ Gartenparty ist da noch das kleinste Übel. Leider sind äußerst schwere und schmerzhafte Verbrennungen am Körper  keine Seltenheit mehr. Im Extremfall kann es sogar zu einem tödlichen Unfall kommen. Kinder sind in diesem Bezug besonders gefährdet, weil sie die drohenden Gefahren noch nicht richtig einschätzen können.

 

Was sind die häufigsten Unfallursachen beim Grillen?

 

 

 

Nach den drohenden Gefahren nun die Tipps zu einem unbeschwerten Grillvergnügen.

 

 

 Quelle: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein