Link verschicken   Drucken
 

Einsatzkosten

Die Feuerwehr rettet, löscht, birgt und schützt. Doch wer bezahlt das eigentlich alles?

 

Wer zahlt die Einsatzkosten der Fahrzeuge und der Ausrüstung? Wer bezahlt die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner?

 

Alles was mit Feuer zu tun hat und nicht mutwillig entstanden ist, kostet den Bürger nichts. Das ist über die Gebäudeversicherung bereits in der entrichteten Feuerschutzsteuer enthalten.

 

Z. B. Folgende Einsätze kosten Geld, werden aber in der Regel von den jeweiligen Versicherungen und der abgeschlossenen Police getragen:

 

- KFZ Ölaustritt und Verschmutzung der Straße

- Autounfall

- Baum ist auf das Dach gefallen

- Wasser im Keller

 

Wir als Feuerwehr melden den Einsatz an die Verwaltung, diese prüft den Sachverhalt und erstellt dann evtl. eine Rechnung, welche der Versicherung vorgelegt werden sollte.

 

Wir als Feuerwehrmitglieder erhalten aber keinen Lohn, wir bekommen über die Gemeinde nur evtl. Arbeitsstunden ersetzt, falls der Arbeitgeber dieses fordert.